D-A-CH
DEUTSCHLAND

Hof
+49 (0) 9292-977926

Stuttgart
+49 (0) 711-49052244

Düsseldorf
+49 (0) 211-8903682

Frankfurt/Main
+49 (0) 69-97546275

Berlin
+49 (0) 30-25493164

Hamburg
+49 (0) 40-30104415

Hannover
+49 (0) 511-8071252

München
+49 (0) 89-23035338


Amerika
USA

New York

Miami


Mexico

Mexico City


Brasilien

Sao Paulo


Europa
Spanien

Madrid

Barcelona


Frankreich

Paris


Niederlande

Amsterdam


Polen

Warschau


Asien
China

Shanghai


HR-Expertgroup Logo

Frank A. Walter

Die richtigen Spezialisten und Führungskräfte

für Ihre Transformation in eine erfolgreiche Zukunft

Vertrauen



Kompetenz und Charakter sind die Basis für Vertrauen.


Frank A. Walter


Frank A. Walter

Partner der HR-Expertgroup

Obergasse 25
67098 Bad Dürkheim

Tel:     +49 (0) 6322 94 19 484
Mobil:  +49 (0) 177 87 25 080

E-Mail: wltrhr-xprtgrpcm


Frank A. Walter
Leadership und Unternehmensführung



Leadership ist kein Modewort, sondern die essentielle Notwendigkeit 
für die Unternehmensführung der Zukunft.


Frank A. Walter


Frank A. Walter

Leistungsangebot

Executive Search

  • Suche nach Spezialisten und Führungskräften

Einzel- und Team-Diagnostik

Business-Coaching
  • Führungskräfte Training, Mentoring

Out- / New-Placement-Beratung
Business-Consulting

  • Beratung im Transformations-Prozess, kulturell und digital
  • Purpose, Leitbild, Strategie, New-Work, Organisationsformen, Aufbau-/Ablauf, Agile Methoden, Innovationsmanagement
  • Vertriebsberatung - User-Experience, Management (UX)
  • Marketingberatung - Neuro Marketing
 Diagnostik 
 Coaching 
 Mentoring 
Outplacement
Business Consulting
Veröffentlichungen
Executive Search

Suche nach Spezialisten und Führungskräften

Personalberatung muss in Zeiten notwendiger Transformationen neu gedacht werden. Nicht die Projektion von gelerntem Wissen, sondern die Agilität in Bezug auf zukünftiges unternehmerisches Handeln sowie das entsprechende Führen von Teams wird im Vordergrund stehen. Bei der Mitarbeiterauswahl drängen sich neben der Fachkompetenz in zunehmendem Maße Methoden-, Sozial- und Persönlichkeits-Kompetenzen, Motivation, Intelligenz, Empathie und Agilität, in den Vordergrund. Dieses gilt in Besonderem Maße für Führungskräfte. Die besten Unternehmen holen sich die besten Mitarbeiter. Der Talent-War ist in vollem Gange.

Für die individuelle, passgenaue Suche und Auswahl von Spezialisten und Führungskräften bedarf es an Wissen welche Anforderungen die Marktentwicklung an Unternehmen und Entscheidungsträger stellt, Erfahrung, Methoden, Empathie und einem guten Netzwerk.


Merkmale

  • Überwiegende Besetzung von Positionen im Top- und mittleren Management, sowie Spezialisten
  • exklusive Beauftragung des Mandats
  • Festlegung eines Stellenprofils unter Berücksichtigung aktueller und zukünftiger Anforderungen, sowie dem Kontext des Mandanten
  • individueller Suchprozess, i.d.R. per Direktansprache / Direct Search
  • Intensiver Analyseprozess begleitet durch Verfahren der psychologischen Eignungsdiagnostik mit qualifizierten Tiefeninterviews. Motivations- und Handlungskompetenzanalyse (Fach-, Methoden-, Sozial- und Persönlichkeitskompetenz-Analyse).
  • gezielte Auswahl und Vorstellung nur passender Kandidaten. Durchschnittlicher Zeitbedarf bis zur ersten Vorstellung geeigneter Kandidaten ca. 7 Wochen
  • Individuell, vertraulich, kompetent, objektiv, diskret, effizient, schnell, nachhaltig, wertschöpfend
 Diagnostik 

Einzel- und Team-Diagnostik

Motivations- und Handlungskompetenzanalyse (Fach-, Methoden-, Sozial-, Persönlichkeitskompetenz)

Unternehmen werden sich abhängig von Tätigkeitsbereich organisatorisch unterschiedlich stark in hybride bzw. fluide Organisationen verändern. Es wird klassische prozessoptimierte Bereiche mit hierarchischen Strukturen sowie netzwerkorientierte Bereiche mit starker Agilität geben. Remote-Work von festen Mitarbeitern und selbstständigen Spezialisten im Projektbereich fordern eine Transformation. Klassische Personalverwaltungsaufgaben, wie Personaleinsatzplanung, -controlling oder Entgeltmanagement werden zunehmend automatisiert. Das HR Management wird in Zukunft eine bedeutendere Rolle spielen. Mitarbeiter-Betreuung, -Entwicklung, -Motivation. Die richtigen Mitarbeiter am richtigen Platz, in der richtigen Rolle, in der richtigen Qualifikation.


Merkmale

Diagnostik und Handlungsempfehlung bei

  • Neueinstellungen
  • Personalpositionierungsentscheidungen
  • Personalentwicklungsentscheidungen
  • Gruppenzusammensetzungen


 Coaching 

Führungskräfte Training – Handlungskompetenz Optimierung

Die digitale, hybride und kulturelle Unternehmenstransformation stellt in besonderem Maße veränderte Ansprüche an die Führungskräfte. Noch ist die Transaktionale Führung vorherrschend. Agile Strukturen, Organisationen auf dem Weg zu einer fluiden Reinventing-Organisation, brauchen transformationale Führung. Ich begleite Führungskräfte in Ihrer Entwicklung.

Merkmale

- Zielgruppe: Mitarbeiter in der Entwicklung zur Führungskraft

- Feststellung des Ist-Standes des Kandidaten

- Erarbeitung eines individuellen Trainingsprogramms im Kontext des Mandanten

 Mentoring 

Führungskräfte befinden sich i.d.R. in der Entwicklung. Neue Positionen im eigenen oder neuen Unternehmen verlangen ein geändertes Rollenverhalten. Der Anspruch an Führungskräfte steigt enorm, um Ihren Beitrag an eine resilienten und erfolgreichen Unternehmensentwicklung zu leisten. Führungskräfte müssen in den Prozess des Leaderships kommen und ambidextrös führen. Sie müssen exploitativ (absichernd) und explorativ (entdeckend), dementsprechend transaktional (über Vorgaben), sowie transformational (über Vertrauen) führen können. Handeln und Wirken der Führungskräfte müssen eine Innovationskultur im Unternehmen schaffen.

Im Mentoring gebe ich mein Wissen und meine Erfahrungen an einen Mentee weiter. Basis ist eine Standortbestimmung, die Motivations- und Handlungskompetenzanalyse (Fach-, Methoden- Sozial- und Persönlichkeitskompetenz) des Mentee. Ein Mentorship setzt Vertrauen zwischen Mentor und Mentee voraus. Nach der Ist-Analyse werden individuell Themengebiete festgelegt.

Im Mentoring geht es um individuellen, persönlichen, fachbezogenen und methodenbezogenen Wissenstransfer. Es geht um die Behandlung aktueller Themen aus dem beruflichen Alltag, aber auch um die Möglichkeit bestimmte gesellschafts- und wirtschaftspolitische Themen zu diskutieren.

Zielgruppen:

- Unternehmensnachfolger

- Mitarbeiter in der Vorbereitung auf Positionen/Rollen mit Führungsverantwortung

- Geschäftsführer mit individueller, unterstützender Lernbereitschaft

Outplacement

Out- / New-Placement

Unter Outplacement versteht man die Beratung zur beruflichen Neuorientierung. Die Dienstleistung richtet sich i.d.R. an Mitarbeiter im Trennungsprozess und wird meist vom Unternehmen finanziert, mit dem Ziel, einem oder mehreren Mitarbeitern schnell eine neue Perspektive außerhalb des Unternehmens zu eröffnen und so den Trennungsprozess möglichst reibungslos zu vollziehen.

Frühzeitige Outplacement-Beratung bedeutet eine Kostenersparnis für den Arbeitgeber.

Je früher der betroffenen Mitarbeiter mit der Suche nach einem neuen Job beginnen, desto früher finden er/sie in der Regel auch einen passenden Arbeitsplatz. Verkürzte Restlaufzeiten der Arbeitsverträge und ggf. langwierige Rechtsstreitigkeiten können so vermieden werden.

Outplacement-Beratung ist Investition in das Betriebsklima und damit in die Performance des Unternehmens.

Der gesamte Trennungsprozess Einzelner kann das Vertrauen ins Unternehmen und die Motivation der im Unternehmen verbleibenden Arbeitnehmer beeinflussen. Outplacement kann eine verstärkte Loyalität bei der Belegschaft auslösen, wenn ein fairer und akzeptierter Umgang mit den Betroffenen gezeigt wird.

Ein gutes Outplacement unterstützt die Arbeitgeber-Marke.

Neben dem Bild, was bestehende Mitarbeiter potenziellen Arbeitnehmern in der Öffentlichkeit geben, werden Arbeitgeber durch Online-Bewertungsplattformen immer stärker transparent. Outplacement unterstützt Unternehmen im Employer Branding, wenn es auch im Trennungsfall die Wertschätzung gegenüber den Arbeitnehmern unter Beweis stellt.

Outplacement-Beratung hilft Arbeitnehmern, die sich in einer Trennungssituation befinden, aber ebenso Kandidaten in ihrer Neuorientierung. In diesem Fall spricht man von New-Placement

Eine wesentliche Hilfe für Kandidaten ist ihre Standortbestimmung mit einer Motivations- und Handlungskompetenz-Analyse. Eine Unterstützung im Bereich Bewerbungsmanagement, z.B. beim Anschreiben und dem Lebenslauf, sowie Anleitungen im Bereich der Stellen-Suchmethoden, aber auch Hinweise im Bereich Agentur für Arbeit, ist hilfreich im Job-Search-Prozess.

Die Beratungsleistung im Outplacement gliedert sich in verschiedene optionale Module.

Die Aufnahme in unser Kandidaten-Netzwerk ist obligatorisch. Im Rahmen vom Active-Placement werden ausgewählte, mit dem Kandidaten abgesprochene Unternehmen, von der HR-Expertgroup direkt angesprochen

Business Consulting

Business Consulting

Ich habe 30 Jahre Erfahrung im Konsumgüterbereich. Zuletzt habe ich einen umfangreichen Change-Prozess in der Position eines Geschäftsführers umgesetzt. Als Lehrbeauftragter der Hochschule Mittweida unterrichte ich am EC Europa Campus im Fach Mode-, Trend – und Markenmanagement die Schwerpunkte New Work, Unternehmenstransformation, User Experience Management, Neuromarketing, und Leadership. Über diese Themen veröffentliche ich regelmäßig Artikel auf meinem LinkedIn Kanal. Qualifizierte Beratung funktioniert nicht ohne fundierte Erfahrung und neues Wissen in der Unternehmensführung. Beides stelle ich meinen Mandanten im Bereich Business Consulting zur Verfügung.

  • Beratung im Transformations-Prozess (kulturell und digital)
  • Purpose, Leitbild, Strategie, New Work, Organisationsformen, Aufbau-/Ablauf, Agile Methoden, Innovationsmanagement
  • Vertriebs-/ Marketing-Beratung

Die Partnergemeinschaft der HR-Expertgroup ermöglicht eine sehr breite Expertise. Neben speziellem Branchenwissen haben die Partner Spezialwissen u.a. in den Bereichen Unternehmensführung, Einkauf, Produktion, Logistik, IT, Recht, Marketing, Vertrieb, HR und Abfallentsorgung. Es gehört zur DNA der HR-Expertgroup, dass die Partner im Bedarfsfall zusammenarbeiten und den Mandanten die bestmögliche Dienstleistung zur Verfügung stellen.

Veröffentlichungen
VUCA-Welt und Transformation



Disruption ist nicht mehr disruptiv. Innovate or die.


versch. Autoren


Transformation durch Menschen

Die Zeiten ändern sich, gelerntes Wissen überholt sich durch neues und erweitertes Wissen immer schneller. Die Digitalisierung entwickelt sich dynamisch, Ursachen- und Wirkungszusammenhänge werden zunehmend unklar, Bewertungen der gegenwärtigen Situationen sind erschwert, Entscheidungen komplexer. Unsere Gesellschaft ändert sich in ihrer Zusammensetzung und ihren Einstellungen. Durch die Globalisierung treten neue Player in bisher nicht gekannten Stärken auf.

Die Transformation der Unternehmen ist eine der großen Herausforderungen auf dieses veränderte Wirtschaftsleben in den kommenden Jahren. Den Führungskräften kommen hierbei spezielle Aufgaben zu, um sich in den komplexen und globalen Wirtschaftssystemen behaupten zu können.

Eine wichtige Aufgabe für mich ist die Unterstützung von Unternehmen im Transformationsprozess.

Es ist mir wichtig, meine Mandanten auf ihrem Weg, sich zu einem vitalen, resilienten, agilen und zukunftsfähigen Unternehmen, das neben einem wichtigen wertschöpferischen Beitrag auch durch Sinnstiftung den Mitarbeitern ein adäquates Arbeitsumfeld gewährleistet, konstruktiv und wertfördernd zu unterstützen.

Menschen stehen für mich im Mittelpunkt eines Unternehmens, denn sie sind die entscheidenden Treiber für Employer Branding, Innovation und Performance und somit Garanten für den Erfolg.

Ich helfe Unternehmen bei der Suche nach den passenden Spezialisten und Führungskräften.

Frank A. Walter
Handlungskompetenz und Motivation



Nur die Teams mit den richtigen Spielern und der richtigen Einstellung
gewinnen regelmäßig Spiele. Dies gilt ebenso für Unternehmen.


Frank A. Walter


Frank A. Walter
(Hintergrund)

Ich bin im elterlichen Handelsumfeld aufgewachsen und habe das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen und der Wirtschaftsuniversität Wien abgeschlossen. Meine Schwerpunkte waren: Unternehmensführung, Absatzwirtschaft, Industrie- Handelsbetriebslehre, EDV, Wirtschaftspsychologie, Werbung, Kartell-Recht, Volkswirtschaftslehre.

In mehr als 30 Jahren Berufserfahrung in Industrie und Handel im Konsumgüterbereich, habe ich für bekannte Marken in den Bereichen FMCG, PBS, Schuhe, Lederwaren, Taschen, Reisegepäck, Sport und Kosmetik gearbeitet. Diverse Management-, Führungspositionen im Konzern und im Mittelstand, zuletzt als Geschäftsführer, bilden meinen persönlichen, großen Erfahrungsschatz. Neben der Firmenvertretung in Industrieverbänden (HDS/L und Markenverband) war ich außerdem Beirat der Internationalen Lederwarenmesse ILM.

Seit 2017 bin ich Partner der HR Expertgroup Excecutive Search & Consulting im Bereich Consumer Goods.

Ich habe einen Lehrauftrag im Bereich Mode-, Trend- und Markenmanagement an der Hochschule Mittweida im Business School Ableger Europa Campus. Meine Unterrichtsschwerpunkte sind hier New Work, Unternehmenstransformation, User Experience Management, Neuromarketing und Leadership.

In diversen Fachartikeln beschäftige ich mich mit den Themen Unternehmenstransformation, New Work und Leadership. Mein Blickwinkel ist dabei immer auf die Menschen im Unternehmen, im Speziellen den Führungskräften gerichtet.

Frank A. Walter
Purpose


Der Purpose ist das Relativitätsprinzip der eigenen Psyche
und damit der Grundstein für Resilienz und Agilität.


Frank A. Walter


Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Analytics welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen