Zusammen –
an einem Strang.
Packen wir es an.

Understanding your clients (companies)

Bis heute werden leider immer noch sehr viele freie Stellen in Unternehmen fehlbesetzt. Der durch entstehende Schaden ist immens hoch und kann durch aus im Management und Spezialistenbereich mit dem 1,5 bis 3 fachen des jeweiligen Jahreszielgehaltes beziffert werden.

Doch woran liegt das? Warum tun Unternehmen sich das an? Wissen sie es nicht besser?

Nun, die Ressourcen in welchen man nach den geeigneten Kandidaten fischen kann sind nicht gerade groß und die verbliebenen Möglichkeiten an gute Kandidaten heranzukommen sind oft verdeckt. Der Prozess kostet viel Zeit und bindet unternehmensinterne Ressourcen, die besser woanders eingesetzt werden sollten.

Hier sind Unternehmen auf Spezialisten und Dienstleister aus der Personalberatung angewiesen. Doch auch hier werden leider immer noch sehr viele Positionen falsch besetzt.

Die Ursache ist, dass die meisten Dienstleister sich auf Skills, beruflichen Werdegang, Ausbildung, Studium, etc. von Bewerbern konzentrieren, diese dann in der Datenbank abgleichen und aus dem daraus gewonnenen Pool Kandidatenvorschläge an Ihre Kunden unterbreiten.

Es wird kaum Zeit darauf verwendet, seinen Kunden (Mandanten) im Detail kennen zu lernen und auch das Umfeld der zu besetzenden Position zu ergründen.

Denn heute ist es die größte Herausforderung die passenden Persönlichkeiten zusammenzubringen – das allein bringt Ihren Kunden einen entscheidenden Vorteil und sorgt für eine nachhaltige Stellenbesetzung und senkt dramatisch die Fluktuation und somit auch die Kosten.

Man kann seinen Kunden nur verstehen wenn man…

  • weiß, wie sein Unternehmen funktioniert
  • weiß, mit welchen täglichen Herausforderungen ein Unternehmen zu kämpfen hat
  • den Markt und das Wettbewerbsumfeld des Kunden sehr gut kennt
  • weiß, wie das zu führende Team funktioniert
  • die Führungskultur der Person kennt, an die berichtet wird

Letzten Endes kann die vorgenannten Dinge nur jemand mitbringen und oder beurteilen, der selbst viele Jahre operative Führungs- und Markterfahrung aus der Branche seines Kunden mitbringt.

Who is my customer?
nachhaltige Stellenbesetzung